40. Geburtstag Einladungssprüche

Bald werde ich vierzig – aber da mache ich mir nichts draus,
denn dann lade ich Euch einfach in mein Haus.
Kommt feiern, bis zum Ende hin,
dann vergess‘ ich vielleicht, wie alt ich bin!

Vierzig ist eine schöne Zahl, deshalb habe ich keine Angst davor.
Ich bin alt genug, um Bundespräsident zu werden,
und jung genug, noch Surfen zu lernen.
Ich habe noch nicht allzu viele Falten,
und vertrage jede Menge unterschiedlicher alkoholischer Getränke.
Um das Letzte ausgiebig zu testen,
lade ich Euch herzlich zu meiner Geburtstagsfeier ein!

Werde ich wirklich schon bald vierzig?
Seltsam, dass ich mich gar nicht so alt fühle!
Darum mache ich das jetzt so:
Ich lade Euch zu meinem zweiten 39. Geburtstag ein!

Es lässt sich ja nicht ändern: Auch ich werde immer älter.
Im Prinzip ist das nicht so dramatisch, wie es klingt,
denn den Menschen um mich herum geht es genauso.
Damit ich mich also nicht allein fühle,
lade ich Euch ein, meinen vierzigsten Geburtstag zu feiern!

Vorne die Vier, hinten die Null, das ist eindeutig ein Grund zum Feiern!
Deshalb lade ich Euch ein,
am (Datum) bei mir zu sein.
Bringt Hunger, Durst und Partystimmung mit,
dann tanzen wir zu Joachim Witt.
Dann essen und trinken wir alles aus,
denn vorher kommt Ihr nicht nach Haus!

Die alten Lieder sind noch jung
und wecken die Erinnerung.
Denn bald werde ich vierzig,
und wisst Ihr, es gehört sich,
dann alte Songs zu hören,
und Nachbarn nachts zu stören.
Darum lade ich Euch jetzt ein,
an diesem Tag bei mir zu sein!

Der vierzigste Geburtstag gilt als eine ernste Angelegenheit. Immer mehr Bekannte bekommen graue oder weniger Haare. Ich selbst spüre die ersten Alterungserscheinungen auch schon. Vorher unbekannte Falten und Pfunde tauchen unvermutet auf, die Augen sehen nicht mehr so gut und der Rücken schmerzt immer öfter.
Da gibt es nur eine Möglichkeit: Eine lustige Party, um den Ernst zu vergessen!
Ich hoffe, Ihr habt Zeit und Lust, mit mir zu feiern!



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.