Geburtstagsgedicht lustig zum 75. Geburtstag

Lass Dich feiern, altes Haus.
Wir sagen es ganz frei heraus.
75 Jahre, dass wird man nicht alle Tage.
Heute eilen wir im Sprint zu Dir, gar keine Frage.
Stell schon mal die Flaschen kalt,
die werden heute allesamt nicht alt.
Auch nach Kuchen und nach Torten, da steht uns der Sinn.
Stell sie ruhig schon mal auf dem Tische hin.
Heute spielt die Musik nur für Dich.
Und alle Freunde, lang verschollen, sie zeigen sich.
Wir wünschen Dir heute nur das Allerbeste,
und geht’s nach Haus, dann pack uns ein die Reste…

Wie geht es, dass so ein steiler Zahn
heute 75 Jahre werden kann?
Wir staunen alle nicht schlecht,
volles Haar und jeder Zahn noch echt.
Respekt vor dem Geburtstagskind,
man fragt sich, wo die Jahre sind.
Du bist immer am Schaffen, tust mehr als Du musst
und dies voller Power und voller Lebenslust.
Man kann Dich wirklich nur loben,
ob mit den Enkeln zu toben
oder im Garten zu schaffen,
Du verstehst es immer, Dich aufzuraffen.
Wir wünschen für die kommenden Jahre
viel Freude und wenig graue Haare.
Bleib so, wie Du bist!

So schnell geht ein Jahr vorbei,
wieder ist es Zeit zu gratulieren.
Deine Lebensuhr steht auf 75 Jahren nun,
doch dass ist kein Grund für Dich, sich auszuruhen.
Unser Geburtstagskind wird immer gebraucht
und hat als Rentner niemals Zeit.
Immer auf Achse und immer auf Draht.
So kennen wir Dich seit ewiger Zeit.
Ist was am Zaune zu richten
oder ist ein Streit grade zu schlichten,
Du bist immer mittendrin.
Wer das Leben liebt wie Du,
Dem setzt das Alter gar nicht zu.
75 Jahre gibt es zu feiern heute,
da bleibt kein Auge trocken,
Sagt es weiter, Leute.
Die Party fängt an!

Hallo Geburtstagskind,
schau mal, wer vor Deiner Türe steht.
Keiner fehlt in dieser bunten Schar,
wirst nur einmal 75 Jahr.
Wir lassen heute die Gläser klingen
und werden Dir auch ein Ständchen bringen.
Bleib immer froh und immer heiter,
geh Deinen Lebensweg mit Freuden weiter.
Graue Tage gehen schnell vorbei.
Schau nicht traurig in der Zeit zurück,
wende nach Morgen Deinen Blick.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.