Geburtstagsgedichte humorvoll

Dein Geburtstag ist ne feine Sache,
dich erwartet nur ne kleine Rache,
von deinen Freunden großer Zahl,
die einludst Du zum heutgen Mahl.

Sie haben eine Überraschung klein,
Du sollst dabei der Mittelpunkt sein,
drum bereite dich schon geistig vor,
gleich machst Du Dich vielleicht zum Tor.

Der Freunde hast zwar viele,
doch die verfolgen eigne Ziele,
Dein Glück ist dabei nicht mit drin,
das mächte ja auch keinen Sinn!

Paar Übungen warten auf Gelingen,
ganz sicher musst Du auch was singen,
wir wissen doch, dass Dich das freut,
wenn’s auch so mancher gleich bereut.

Das Singen liegt dir ganz und gar,
drum führen wir dich jetzt zur Bar,
dort darfst mit Gläslein in der Hand,
zum Besten geben Hit und Schand.

Doch ärgern brauchst dich nicht zu sehr,
wir passen auf und bleiben fair,
bist sonst doch Du der Schlimme,
der böse Streiche sich ersinne.

Drum sei geehrt von Freund und Feind,
heut sind wir gern mit dir vereint!

Ein schönes Fest wir feiern heut,
eingeladen sind recht viele Leut,
von überall sie stammen,
manch einer kennt sich kaum beim Namen.

Doch alle haben eines vor,
zu feiern heut den größten Tor.
Das kann nur einer sein,
ein Schelm ganz ohne Heilgenschein.

Wir alle haben dich recht gern,
besonders die, die wohnen fern,
denn so sind sie geschont von Schalk und Witz,
der überkommt dich täglich wie der Blitz.

Wir prosten Dir recht fröhlich zu,
und wünschen Dir, bleib Du auch Du!

Ein großes Fest steht heute an,
drum sammeln sich hier Frau und Mann,
zum Feiern den da hinten da,
ich glaub, er macht sich jetzt schon rar.

Er ist ein ganz besonderer Geselle,
zur Hilfe eilt er immer Schnelle,
die Arbeit er auch gar nicht scheut,
was seine Gattin ganz besonders freut.

Ein toller Typ ist er na klar,
finden manche ihn auch sonderbar,
doch wen zum Freunde er sich zählt,
denn mancher Kummer nicht so quält.

Recht albern ist er schon,
man hofft, es gibt noch keinen Klon.
Nun prosten wir ihm fröhlich zu,
und lassen ihm dann seine Ruh’!



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.