Geburtstagsgedichte für die Patentante

Wer aufmerksam den Rechtstext liest,
wundert sich, was man da in Regeln gießt,
Patenschaft, so steht es fest,
ist ein einseitiges Rechtsgeschäft.

So übernimmt der Pate in freiem Willen,
Fürsorge und Beistand ganz im Stillen,
und neben all der Formalität,
kamen Geburtstagsgrüße doch niemals spät.

Denn liebe Patentante, ich danke Dir,
Deine Nähe war nie nur auf Papier,
So will ich nicht die Regeln hüten,
und Dir all Dein Bemühen auch vergüten.

Wo doch heute Dein Geburtstag ist,
und Du eine liebe Patentante bist,
da missachte ich die Einseitigkeit,
und wünsche Dir viel Heiterkeit.

Von geistiger Verwandtschaft spricht das Kirchenbuch,
seit dem Tage, als man mich zur Taufe trug,
und meine Patentante mir ein Versprechen gab,
bei mir zu sein, wenn etwas geschehen mag.

Um die schützende Hand musste ich nie bitten,
spürte sie doch sanft über meinen ersten Schritten,
Jahr für Jahr schritt ich so durch’s Leben,
und denke, es ist Zeit etwas zurückzugeben.

Denn für die Begleitung durch alle Lebenslagen,
möcht ich Dir heut reichlich Danke sagen,
mit einem Geburtstagsgruß in Schrift und Reim,
denn bin ich stolz Dein Patenkind zu sein.

Trafen meine Augen einstmals auf Licht,
und geweihtes Wasser auf das Gesicht
scheutest du Dich der lebenslangen Treue nicht,
und machtest Patenschaft zu Deiner Pflicht,

So bin ich nun nicht mehr der kleine Wicht,
vielmehr ein Patenkind, das sein Schweigen bricht,
und für Nähe und Beistand, mit all ihrem Gewicht,
Danke sagen möchte, ohne eines Wortes Verzicht.

War ich auch niemand, der viel spricht,
musst Du wissen, vergessen hab ich Dich nicht,
mit unserem Bund und Deinem Geburtstag in Sicht,
sag ich Alles Gutes durch dieses Gedicht.

Die langen Jahre vergehen wie im Nu,
sahst Du doch erst bei meiner Taufe zu,
warst als Patentante einberufen,
und sahst fortan aller meiner Kindheit Stufen,

Neben Fürsorge, Beistand und gutem Rat,
war auch stets ein flotter Spruch parat,
denn für mich und meinen Werdegang,
stimmtest Du ein im Lobgesang.

Geburtstag, Schulbeginn und Festlichkeiten,
sollten niemals ohne Grüße bleiben,
und so möchte ich als Patenkind,
dass heute froh Dein Tag beginnt.

Und auf diese lyrische Art und Weise,
ist es Dein Geburtstag, den ich preise,
so wünsch ich Dir Geburtstagskind,
dass Deine Tage wahrlich fröhlich sind.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.