Geburtstagsspiele zum 50. Geburtstag

Lustige Lose

Bei diesem Spiel müssen alle Geburtstagsgäste (oder zumindest fast alle) mitspielen. Das Spiel ist einfach vorzubereiten; es wird etwa die Anzahl an Losen angefertigt, wie Gäste auf der Feier anwesend bzw. eingeladen sind. Es ist ganz wichtig, dass das Geburtstagskind nichts von diesem Spiel mitbekommt. Ebenso muss das Verteilen streng geheim sein.

Auf den einzelnen Losen kann zum Beispiel Folgendes drauf stehen: „Besorge Dir einen Strohhalm und trinke um 20.10 Uhr eine Tasse Kaffee damit aus!“, „Erzähle dem Geburtstagskind um 21.30 Uhr, dass Du jetzt fahren musst, weil Du noch Damen- bzw. Herrenbesuch bekommst!“, „Geh um 22.05 Uhr zum Geburtstagskind und frage es, ob es Dir ein Kondom „borgen“ kann!“ oder „Um 0.15 Uhr hältst Du eine Rede und bedankst Dich bei dem Geburtstagskind für die Einladung zur Feier!“

Das Spiel dient dazu, dass die Gäste zwischendurch immer etwas zum Lachen haben! Ich bin mir sicher, dass es auch auf Ihrer Feier einiges zu lachen geben wird!

Päckchen auspacken

Es werden diverse Gegenstände benötigt, mit denen Erwachsene nichts anfangen können; zum Beispiel eine Figur aus einem Überraschungsei, ein Schnuller oder eine Haarspange für Kinder. Des Weiteren brauchen Sie mehrere Kartons in verschiedenen Größen, einen Würfel, Geschenkpapier und -band.

Alle Gegenstände werden in einen kleinen Karton verpackt. Das Päckchen muss gut verpackt sein! Dieser Karton kommt in einen anderen Karton (in den nächstgrößeren). Auch dieser muss wieder gut verpackt sein. Insgesamt sollten mindestens fünf oder sechs Kartons eingepackt sein. Der größte Karton (der, in dem sich alle anderen Kartons befinden), wird mit Geschenkpapier und Geschenkband umwickelt.

Jetzt kommt der Würfel ins Spiel. Wer als erster eine 6 hat, beginnt. Das Geschenk darf ausgepackt werden. Danach wird der Würfel in der Runde weitergegeben. Wer wieder eine 6 hat, darf das Paket auspacken. Und so weiter bis das eigentliche „Geschenk“ an der Reihe ist. Ausgepackt werden darf es jedoch noch nicht. Es dürfen alle wieder der Reihe nach würfeln und Sie werden sehen, wie jeder unbedingt als Erster die 6 würfeln will. Wenn das Päckchen geöffnet wird, sind alle anderen Spieler froh, nicht gewonnen zu haben!

Das Spiel mit dem Ei

Es werden mehrere Paare nach vorne gerufen (es müssen jedoch mindestens zwei Paare sein). Der jeweilige Herr bringt seinen Stuhl mit. Auf diesen darf er sich dann drauf stellen. Seine Frau bekommt ein gekochtes Ei und muss dieses durchs linke Hosenbein ihres Mannes hochschieben und auf der rechten Seite wieder herunter. Wer das Ei am schnellsten fünfmal hintereinander hin- und hergeschoben hat, gewinnt das Spiel und bekommt ein kleines Präsent.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.