Geburtstagsspruch für die Nichte

Mit diesem kleinen Gedichte,
da grüße ich sehr meine Nichte,
die heute Geburtstagskind ist,
etwas, das man nicht vergisst.
Mit diesem kleinen Gedichte,
da erfreue ich die kleine Nichte,
und weil ich so sehr an sie denk‘
gibt’s natürlich auch ein Geschenk.

Nichts kann auf Erden so erfreuen,
als dass man eine Nichte hat,
das muss ich stets erneut beteuren,
grade, wenn sie Geburtstag hat.
Nichts kann auf Erden so erfreuen,
als wenn man ihr ein Päckchen schickt,
auch sie wird sich daran erfreuen,
weil sie’s heut‘ zum Geburtstag kriegt.

Vor sieben Jahren wurdest Du geboren,
ich kenn‘ den Tag noch ganz genau,
hab‘ aus dem Sinn ihn nie verloren,
denn Du bist süß und auch sehr schlau.
Machst Deinen Eltern sehr viel Freude
und Deinem Onkel natürlich auch,
drum feiere heute mit Deinen Gästen,
ein Geburtstagsfest nach altem Brauch.

Schon lange Wochen habe ich überlegt,
was schenkt man seiner großen Nichte?
Und weil sie ein paar Wünsche hegt,
bringt dieser Brief nicht nur Gedichte.
Denn klingen Gedichte auch wunderbar,
sich kaufen kann man nichts davon,
darum gibt‘ für Dich in diesem Jahr
ein klein wenig Geburtstagslohn.

Ich schicke Dir liebe Grüße und Küsse,
denn ich werde ja arbeiten müssen,
befinde mich an nüchternem Orte,
weit weg von Deiner Geburtstagstorte.
Wie gerne hätt‘ ich sie aufgegessen
und ein wenig mit Dir zusammengesessen,
eine Nichte wie Dich gibt es nicht oft,
so wird halt auf nächstes Jahr gehofft.

Liebe Nichte, blas‘ die Kerzen
alle aus und denk‘ an mich,
Grüße schicke ich von Herzen,
und dies Päckchen ist für Dich.
Liebe Nichte, nur das Beste
für Dein neues Lebensjahr,
und viel Spaß bei Deinem Feste,
Dein Geburtstag, er sei wunderbar.

Nichten sind dazu auf der Welt,
dass die Tanten an sie denken,
mit Grüßen und auch etwas Geld,
das sie gern von Herzen schenken.
Zum Geburtstag, liebe Nichte,
grüßt die Tante von weit her,
alles Gute, mit diesem Gedichte,
sagt sie Dir, sie mag Dich sehr.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.