Geburtstagssprüche über das Alter

Alt???!

Geburtstag hast Du also bald
und seufzt entsetzt: „Ich werde alt!“
Da fragt sich doch unweigerlich:
Was bedeutet „alt“ denn eigentlich?

Meint es die Summe jetzt an Jahren?
Oder die Silberstreifen in den Haaren?
Ob nun für ein gewisses Alter spricht
jede neue Falte im Gesicht?
Oder dass die Knochen krachen?
All das für sich kann „alt“ nicht machen!

Wirklich „alt“ bist Du allein,
hörst Du auf, mal „jung“ zu sein!
Denn nicht wirklich „alt“ zu werden heißt,
Du bleibst jung im Wesen und im Geist!

Wir wünschen, Du mögest Deine Jahre potenzieren
und dabei Dein jugendliches Naturell niemals verlieren!

Oder?

Lamentieren –
oder arrangieren?
Klagen –
oder Neues wagen?
Statt Jahre zu zählen,
kannst Du wählen:

Findest Du wunderbar
jedes neue Lebensjahr
oder
verleugnest Du die Jahre mit Gewalt –
denn dann bist Du wirklich alt!

Neu

Zum Geburtstag wir Dir gratulieren
und wollen heut‘ Dich motivieren,
im neuen Lebensjahr mal zu probieren,
den neuen Lebensabschnitt auch zu akzeptieren,
die Jugend nicht gewaltsam jetzt zu prolongieren,
sondern jedem neuen Jahr zu applaudieren –
denn nur mehr Jahre können Dir
ein langes Leben garantieren!

Nicht

Es kann ja sein, Du wirst jetzt alt.
aber Dein Lebensjahr ist neu,
also gib‘ ihm auch eine neue Gestalt
und bleib Dir dabei selber treu!

Du hast schon graue Haare und Falten im Gesicht
und Wehwehchen und Beschwerden?
Eine Alternative gibt es nicht –
außer die, NICHT alt zu werden!

Relativ

„Ich bin schon alt!“
So hören wir Dich klagen –
Und rufen „Halt!“,
um Dir zu sagen:

Wir wünschen zum Geburtstag mehr Gelassenheit,
denn blickst in zehn Jahren Du zurück,
dann sagst Du von der heutigen Zeit:
„Ach, war diese Zeit doch voller Glück!“
Bist Du älter noch einmal zehn Jahre,
dann siehst Du das „Heute“ positiv,
denn als Definition gilt, als die einzig wahre:
„Alt“ ist immer relativ!

Gelassen

Vor dem Geburtstagskind wir uns verneigen
und wünschen: „Alles Glück auf Erden!“
Und so alt, wie Deine Jahre zeigen,
mögest Du auch endlich werden!

Also entsprechend reif und auch gelassen,
klug und abgeklärt auch schon,
statt „Hans-Dampf in allen Gassen“
sollst Du weise sein wie Salomon!

Innere Ruhe sollst Du finden,
von Erfahrungen auch profitieren,
Du sollst Unbeherrschtheit überwinden
und bedächtig reflektieren!

Doch das schafft das Alter nicht allein,
dass man wirklich weise und gelassen ist –
also wünschen wir: “Glücklich und gesund sollst Du nur sein –
und sonst bleib‘ einfach, wie Du bist!“



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.