Geburtstagswünsche am 1. April

Heute ist er, dieser erste April,
der Tag, an dem ich gratulieren will,
und selbstverständlich es auch tun muss,
denn morgen ist mit Geburtstag Schluss.

Am ersten April geboren zu werden,
das ist schon ein starkes Stück,
wenn der Sturm bläst bis zur Erden
und wirft beim Laufen Dich zurück.
Am ersten April ist Zeit für Scherze,
jeder wird einmal tüchtig hereingelegt,
doch Deine Mutter hatte Wehenschmerzen
und Du wurdest ihr in die Wiege gelegt.

Es war klar, bei diesem Ehepaar,
das gerne scherzt und gerne lacht,
da kommt das Kind, ganz wunderbar
zum ersten April, zur Mitternacht.
Es war klar, bei dem Ehepaar,
da kommt was Rothaariges heraus,
und heute feiern wir, ganz wunderbar,
den 7. Geburtstag der kleinen Maus.

Es hätte der erste Dezember sein können,
es hätte der erste Januar sein können,
doch ihr habt es nicht lassen können,
euch den ersten April zu verschönen.
Es hätte ein kleiner Stier sein können,
oder vielleicht auch eine Jungfrau,
doch ihr habt es nicht lassen können,
am ersten April kam ein Widder ins Haus.

Nicht nur am ersten April Geburtstag,
auch noch Widder als Sonnenzeichen,
doch ich bekenne, dass ich Dich mag,
Du bist mit niemandem zu vergleichen.
Wie der Widder bist Du sehr stur,
wie ein Sturm von Deiner Natur,
und den, der Dich veräppeln will,
schickst Du gewaltig in den April.

Was ich Dir heute sagen will,
es ist mal wieder der 1. April,
da war doch etwas, dachte ich mir,
zum Geburtstag gratuliere ich Dir.

Draußen gibt es ein Gewitter,
drinnen feiert unser Widder,
nun rate, welcher Tag heute ist,
ein Datum, das man nicht vergisst,
der erste April ist’s, in der Tat,
und Du hast heute Geburtstag.

Mit Wind und Regen, dem Regen und Wind
feiert heute unser liebes Geburtstagskind.
Und weil es draußen so herrlich tobt,
ist’s der 1, April, der den Aufstand probt.

Auf den Lippen schon einen Scherz,
immer fröhlich, mit ganz viel Herz,
so kamst Du einst auf diese Welt,
am 1. April, was uns sehr gefällt.
Herzlichen Glückwunsch am 1. April,
und lebe Dein Leben, wie Du willst.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.