Kindergeburtstag Essen / Rezepte

Was wäre ein Kindergeburtstag ohne kindgerechte Leckereien? Hier haben wir einige der beliebtesten Kinderrezepte zum Nachmachen zusammen getragen. Viel Spaß damit.

Krakenwürstchen

Zutaten für 8-10 Kinder:

8-10 lange Wiener Würstchen
4 EL Joghurt – Salatcreme
4 EL Ketchup

Zubereitung

1. Die Würstchen halbieren und jeweils an den Enden über Kreuz einschneiden, so dass die Würstchen in der Mitte nur noch etwa 1 cm zusammen sind. Danach die Würstchen in heißem Wasser erwärmen und auf einem Teller anrichten.

2. Die Joghurt – Salatcreme und den Ketchup in einer Schale spiralförmig miteinander verrühren und als Dipp dazu reichen.

Urwald-Pizza vom Blech

Zutaten für 8-10 Kinder:

1 fertiger Pizzateig aus der Kühlung
Tomatenmark
je 1 große rote, gelbe und grüne Paprika
200 g Tomaten
250 g gekochter Schinken
1 Dose Champignons
1 TL getrocknete Kräuter
200 g geriebener Gouda
Backpapier

Zubereitung

1. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den fertigen Pizzateig darauf ausrollen. Den Teig mit dem Tomatenmark bestreichen und den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Paprika waschen und in Ringe schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden und den Schinken würfeln.

2. Nun den Teig mit den vorbereiteten Zutaten belegen. Die Champignons abtropfen lassen und ebenfalls auf den Teig geben. Mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Gewürzen würzen. Zum Schluss den geriebenen Käse über alle Zutaten geben und die Pizza für ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Bäriger Schokoladen-Sandkuchen

Zutaten für eine Springform 26 cm:

1 Dose Aprikosen
1 Tafel Halbbitterschokolade
300g Butter oder Margarine
275g Zucker
abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
5 Eier
200g Mehl
100g Speisestärke
100g weiße Kuvertüre
150g Vollmilch-Kuvertüre
braune Zuckerschrift
Backpapier

Zubereitung

1. Die Aprikosen würfeln und die Schokolade grob hacken. Das Fett, Zucker und die abgeriebene Zitronenschale cremig rühren. Die Eier unter Rühren nach und nach zugeben. Das Mehl mit der Stärke vermischen und unter die Eiermasse rühren. Nun die Aprikosen und Schokoladenstücke vorsichtig unter die Masse heben.

2. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) ca. 45 Minuten backen. Danach den Kuchen zum Abkühlen aus der Form lösen.

3. Beide Kuvertüren getrennt schmelzen. Mit der braunen Zuckerschrift auf dem abgekühlten Kuchen die Konturen des Bärengesichts aufmalen und mit der geschmolzenen Vollmilchkuvertüre füllen. Den Kuchen kühl stellen, bis die Kuvertüre fest ist. Danach mit der Zuckerschrift auf der Vollmilchkuvertüre die Konturen für die Augen, Ohren und den Mund zeichnen. Mit der weißen Kuvertüre diese ausfüllen und wieder warten, bis die Kuvertüre fest ist. Zum Schluss mit der Zuckerschrift die Pupillen, die Nase, den Mund und den Bart malen.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.