Kurze Geburtstagswünsche zum 30. Geburtstag

Die 30 hast Du nun erreicht,
man kann schon sagen,
es war nicht leicht,
viel Nächte hast Du durchgemacht,
viel erlebt und viel gelacht.

Drum stehst Du nun vor dieser Zahl,
kannst sie nicht ändern oder drehn,
dein Kopf, er ist schon länger kahl.
Doch ’s hilft kein Jammern oder Klagen,
viel neue Schritte sollst nun wagen.

Drum feier schön und sei recht froh,
die Vierzig kommt ja sowieso.

—-

Dreißig Lenze zählst du nun,
Zeit zu stoppen und zu ruhn,
lass andre sich hetzen und beeilen,
von nun an gehts nicht mehr nach Meilen.

Gemütlich ruhig und besonnen,
wird ab jetzt der Tag begonnen,
schonen musst dich immerzu,
so bleibst du frisch, das ist der Clou.

Ein Alter hast Du nun erreicht,
das andren schon zum Grauen reicht,
die Zwanzger blicken auf und spotten,
für sie trägst schon die falsch Klamotten.

Doch lass Dir sagen, es kommt noch besser,
die Jungen sind natürlich kesser,
doch mit dem Alter kommen weise Jahre,
nun trennst Du schnell das Falsche und das Wahre.

Ein Dreißger bist, das ist uns recht,
nun wird kein Nacht mehr durchgezecht,
Du musst jetzt kürzertreten und dich schonen,
soll sich doch die Rente lohnen.

Viel feiern darfst jetzt nicht mehr,
bedauern tuen wir das sehr,
doch besser ist’s, wenn man viel ruht,
so bleibt es frisch, Dein altes Blut.

Hast lang gebraucht du junger Spund,
doch irgendwann schlägts jedem, diese Stund.
Die Dreißig, sie ist wohl vollbracht,
es scheint, sie kam so über Nacht.

Hast viel erlebt in kurzer Zeit,
warst klug und nett und sehr gescheit,
jetzt kannst Du mal was anderes machen,
sei frech und lass es krachen.

Das Leben scheint oft gar nicht lang
und manchem wird mit Dreißig auch recht bang,
drum legt jetzt noch mal richtig los,
wir freun uns mit Dir auch ganz famos!



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.