Oma Gedichte zum 80. Geburtstag

Meine Oma ist ’ne Nette,
schlimm wär, wenn ich sie nicht hätte.
Oma wird nun 80 Jahr‘,
das finde ich so wunderbar.
Drum zieh‘ ich heute meine süßeste Schnute
und mit ’nem Kuss wünsche ich meiner Lieben alles Gute!

Eingeladen sind viele bekannte Leute,
denn unsere liebe Omi wird 80 Jahre heute.
Das freut uns alle gar so sehr,
unsere Omi geben wir niemals her.
Wir wünschen uns noch viele schöne Jahre mit ihr
und feiern heute ihren 80. Geburtstag hier.

Mit 80 Jahren, zweimal Vierzig,
da wird das Leben nochmal so richtig würzig.
Auch Urenkel bekommst Du bald,
da fühlst Du Dich noch lange nicht alt.
Im Herzen bist Du jung geblieben,
das ist es, was wir an Dir so sehr lieben.
Drum stoßen wir heute auf Deine vollbrachten 80 an
und feiern mit Dir ’nen ganzen Tag lang!

Ein mancher hier ehrlich fragt sich,
wird die Oma wirklich schon Achtzig?
Für uns zählst Du noch nicht zu den Alten,
hast Dich wirklich sehr gut gehalten.
Dennoch wollen wir Dir zum Achtzigsten gratulieren
und der Trompeter soll für Dich musizieren.
Wir stimmen mit ein in sein lustiges Geburtstagslied
und sind so froh, dass es Dich gibt.

Alle Deine Lieben feiern heute mit Dir,
denn Du hast heute Geburtstag, doch was schenken wir?
Blumen und Pralinen, das war uns allen klar,
sind langweilig, denn die schenken wir jedes Jahr.
Bringen wir Dir Wein und Sekt?
Ob das vielleicht der Oma schmeckt?
Wir überlegten hin, wir überlegten her,
es fiel uns wirklich ganz schön schwer.
Wir fragten uns, was Du noch brauchst,
ob Du, wie Opa, Zigarren rauchst?
Aber nein, dann fiel es uns doch ein,
wir schenken Dir ’nen Apothekengutschein!

Hallo liebe Oma, ich bin noch klein
und sage Dir ein Gedicht heute fein.
Ich wünsche Dir zum 80. ganz viel Glück,
denn Du bist mein allerbestes Stück.

Liebe Oma, zum 80. gratuliere ich Dir,
verdiene noch kein Geld, aber möchte was schenken heute und hier.
Drum bastelte ich diese tollen Gutscheine für Dich,
wenn Du im Haushalt Hilfe brauchst, dann buchst Du mich.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.