Rosen Geburtstagswünsche

Ich schenke Dir nicht tausend Rosen,
denn ich habe nicht so viel Geld,
es ist nur eine einzige, rote Rose,
die meine Hand heute für Dich hält.
Nimm diese Rose mit all meiner Liebe,
von mir, der jeden Tag an Dich denkt,
eine Rose schlägt im Herzen Triebe,
sagt mehr als ein Geburtstagsgeschenk.

Ich lege Dir Rosen nieder,
einen riesengroßen Strauß,
Geburtstag hast Du wieder
und bald ein volles Haus.
Ich lege Dir Rosen zu Füßen,
weil ich Dich von Herzen mag,
Geburtstag hast Du wieder,
ein neues Jahr wird gewagt.

Von allen wohlbekannten Blumen
ist mir die Rose nur gut genug,
um sie Dir heut‘ zu überreichen,
der Frau, die ohne Lug und Trug.
Von allen mir bekannten Menschen
bist Du’s, den ich am Liebsten mag,
die Rose soll für mich sprechen,
alles Liebe zu Deinem Geburtstag.

Ich sage es Dir nicht mit Nelken,
und auch nicht mit den Orchideen,
wenn alle diese Blumen verwelken,
wird die Rose noch vor Dir stehen.

Ich sage es Dir nicht mit Büchern
und auch nicht mit einem Parfüm,
keinesfalls mit seidenen Tüchern.
Ich sag’s leise, und nicht ungestüm

und beileibe nicht zum ersten Mal,
doch ich sage es wohl auf ewiglich,
Du bist das Licht dieses Jammertals,
herzlichen Glückwunsch – ich liebe Dich.

Wenn alle Freunde gegangen sind,
dann bin ich doch noch für Dich da,
wenn Dich erfasst ein eisiger Wind,
dann wärme ich Dich, ich bin nah.
Die rote Rose hier in meiner Hand,
ist das Zeichen, dass ich Dich mag,
sie sei unserer Liebe ewiges Band,
innigen Glückwunsch zum Geburtstag.

Rote Rosen, die gehören sich nicht
für eine Dame, die nicht mir gehört,
doch auf Rosen üb‘ ich nicht Verzicht,
und hoffe, dass es Dich nicht stört,
dass ich eine weiße Dir mitgebracht,
so schön, wie sonst nur der Morgentau,
herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
wünsche ich einer ganz besonderen Frau.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.