Spaghetti-Staffel

Spieler: ab 4 Personen

Material:

pro Spieler eine Spaghetti
einen Flaschenverschluss, einen Fingerhut oder eine ‚Mensch-ärger-dich-nicht“-Figur
ein 2 cl Schnapsglas und ausreichend Alkohol

Vor Spielbeginn setzen sich alle Spieler, dicht nebeneinander, im Kreis auf den Boden oder auf Stühle. In der Mitte der Spieler wird das Schnapsglas positioniert. Nun nehmen alle Spieler ihre Spaghetti in den Mund und legen den Kopf nach hinten, so dass die Nudel steil nach oben zeigt. Einer beliebigen Person wird zum Start des Spiels der Flaschenverschluss auf die Spaghetti gesetzt. Jetzt müssen die Spieler im Uhrzeigersinn mit ihrer Nudel versuchen den Verschluss zu ergattern. Gelingt dies nicht, muss der Spieler, der den Verschluss hat fallen lassen, ein Glas Schnaps zur Strafe trinken. Außerdem wird ihm ein kleines Stück seiner Spaghetti abgebrochen. Verloren hat der Spieler, dessen Nudel so kurz ist, dass die Spielfigur seinen Mund berührt. Das Spiel kann entweder weiter gespielt werden, oder die übrigen Spieler messen ihre Spaghetti und der Spieler mit der längsten Nudel hat gewonnen.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.