Zetteltanz mal anders

Spieler: beliebig viele Paare

Material:

mehrere Zettel in der Größe einer Zigarettenschachtel

Vor Spielbeginn müssen die Zettel mit unterschiedlichen Körperteilen beschriftet werden, wie z.B. Stirn, Knie, Bauchnabel oder Nasenspitze. Diese werden dann mit der Beschriftung nach unten auf dem Boden verteilt. Nun beginnt das erste Paar einen der Zettel aufzunehmen und diesen an der Stelle zwischen sich einzuklemmen, die auf dem Zettel steht. Diesen Vorgang wiederholen die beiden bis der erste Zettel nicht mehr gehalten werden kann und runter fällt. Danach ist das nächste Paar an der Reihe. Gewonnen hat das Paar, das die meisten Zettel halten konnten.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.