Geburtstagsgedichte

Heimlichkeiten

Geburtstag hat ich,
war früh wach,
da kam aus der Küche Krach.
Ich durft nicht rein,
welch eine Schande,
meine Familienbande.
Auch das Wohnzimmer war tabu,
ich fragte mich,
was ist das denn für ein Schmu?
So legte ich mich wieder ins Bett,
was sollte ich sonst machen,
das war aber ach ganz nett.
Erst mittags wachte ich wieder auf,
da stand etwas vor meiner Tür,
ich kriegte sie nicht auf.
Ich fluchte,
meine Blase drückte,
die ich zu unterdrücken versuchte.
Ich schaute aus dem Fenster,
da untern standen viele Leut,
ich dacht ich seh Gespenster.
Da kam meine Mutter rein,
sagte,
wir machen dich jetzt fein.
Und als ich in die Stube blickte,
sah mich jeder an,
und jeder nickte.
Happy Birthday sangen sie,
und im Hof der Hahn,
kikeriki.

_

Geburtstagsvision

Meinen nächsten Geburtstag den würde ich gerne,
weit weg, in weiter Ferne,
alleine und mit Wein verbringen.
Nur wir zwei auf einer Insel,
dazu noch Staffelei und Pinsel.
Zu viert den Sonnenauf- und untergang betrachten,
wieder mal auf Kleinigkeiten achten.
Weg vom Trubel, weg von den Leuten,
man kann Ihnen eh nicht viel bedeuten,
wenn sie am Geburtstag läuten.
Kommen mit Geschenken und Klimmbimm,
singen Hymnen, trinken Krim.
Doch ist der ganze Akt vorbei und gehen Sie nach Hause,
in der Hand noch immer die warme Brause,
sieht man sie sobald nicht wieder.
Erst beim nächsten Feste,
treten sie wieder vor.
Liegen einem mit dummen Sprüchen im Ohr.
Doch beim nächsten Mal bin ich nicht da.
Werd auf eine Insel fliegen, fern nicht nah.

_

Schwarzer Geburtstag

Ich sag euch was,
ihr hört’s nicht gern,
Geburtstag ist mir total fern.
Will nicht feiern,
will nicht trinken,
würde den Falten gern zum Abschied winken.
Stattdessen sag ich nur „Hallo“ – Trau mich gar nicht mehr auf’s Klo.
Und wenn das ein Grund zum feiern ist,
dann ist das Leben sehr sehr trist.
Drum ignoriert ihn,
lasst es bleiben.
Ihr müsst mir auch keine Karte schreiben.
Dies wär mein größer Wunsch.
Bleibt weg und denkt auch nicht an mich,
Geburtstag das ist für mich nicht feierlich.

_

Es gibt da einen Tag im Jahr,
der ist wirklich wunderbar.
Zwar wird man älter, das ist richtig,
dennoch ist er furchtbar wichtig.
Da kommen alle gratulieren,
und man muss auch telefonieren.
Alle denken dann an dich,
Geburtstag ja, da freut man sich.

_

Was soll ich dir schenken?
Was soll ich dir sagen?
So quälten mich diese Fragen.
Ich weiß es, sag es dir gern,
du bist mein größter Stern.
Darum schenk ich dir, ich hoffe es gefällt,
einen Platz in meinem Himmelszelt.
Alles Gute zum Geburtstag und bleib wie du bist,
dann ist mein Leben nie mehr trist.

_

Geburtstagskuss

Er will zu dir,
ist sanft und weich,
er kommt von mir.
Süß ist er.
und voller Leben.
Ich kann dir davon viele geben.
Drum dreh dich,
schau mich an,
damit ich ihn dir geben kann.

_

Club der Eitelkeiten

Willkommen im Club der Eitelkeiten,
da gehörst du nämlich hin.
Willst nur jung den Weg beschreiten,
worin liegt denn da der Sinn?
Lass die Falten, lass den Bauch,
das gehört dazu,
das weißt du auch.
Ja, wir können dich versteh’n,
willst nicht grau durchs leben geh’n.
Du willst glänzen ohne Falten,
deine Haare blond gestalten.
Dein Stolz stinkt bis zum Himmel schon,
das ist wirklich blanker Hohn.
Akzeptier das Alter, frag nicht nach,
das erspart dir sehr viel Schmach.

_

Es bleibt uns so wenig auf dieser Welt,
über das wir uns freuen können,
und Freunde nur, nicht Gut, nicht Geld,
wollen die Tage verschönen.
Einer davon, der ist heute genau,
darum sitzen wir hier im Kreise,
Geburtstag einer lieben Frau,
wir wollen ihr singen ganz leise.

Der Tag, er geht nun zu Ende
und der Mond droben, er scheint,
ich nehme ganz sacht Deine Hände,
wir sind in der Liebe vereint.
Gratulieren möchte ich herzlich,
Geburtstagskind, bleibe gesund,
Dein Weg, er sei niemals schmerzlich
bis zu der letzten Stund‘.

Unter all den Blumen, so zarten,
die hier blühen in Deinem Garten,
da ist eine, die mich fasziniert,
dieser Blume sei heut‘ gratuliert.
Mögen all diese Blumen vergehen,
und leider auch einst Du und ich,
uns’re Liebe wird immer bestehen,
denn wahre Liebe währt ewiglich.

Ich bin Dein erster Gratulant,
ich hoffe, Du hast mich erkannt,
nach all den langen, langen Jahren,
in denen wir uns fast nie sahen.
Ich bin Dein erster Gratulant,
ich hoffe, Du hast mich erkannt,
Geburtstag ist die Gelegenheit,
dass man sich nun endlich verzeiht.

Geburtstagskinder haben immer Glück,
bekommen von der Torte das größte Stück,
Geburtstagskindern das Glück oft gedenkt,
sie bekommen nämlich Geschenk um Geschenk,
Jetzt schneidet von der Torte zwei große Stück,
Zwillinge haben nämlich doppelt so viel Glück.

Der Mensch ist für Liebe empfänglich,
doch diese ist oftmals vergänglich,
nicht so bei den beiden hier vor mir,
denn sie ist Stierin und er ein Stier,
am gleichen Tage sind sie geboren,
das heißt, sie sind für einander erkoren,
auf ewig wollen zusammen sie sein,
bilden selbst am Geburtstag einen Verein.

Mein lieber, guter, alter Stier,
zu Deinem Geburtstag gratuliere ich Dir,
nimm diese Geschenke und packe sie auf,
ich freue mich wie Du schon darauf.

_

Als ein Gast in diesem Hause,
liebe Freunde, will ich heben
jetzt mein Glas: Hoch sollst Du leben,
der/die uns heute hat geladen,
um bei frohem Trunk und Schmause
zu begleiten Dich auf neuen
noch ganz unbekannten Pfaden
durch des Lebens Wunderwelten:

In der Freunde trauter Runde
wollen wir Dich gern betreuen,
und zur ersten frühen Stunde
soll Dir unser Glückwunsch gelten
für Gesundheit, Gottes Segen.
Heute und auf allen Wegen
möge Dich ein Stern begleiten,
segensreich Dir und den Andern,
die Dir mögen treu zur Seiten
auf dem Lebenswege wandern.
Aller Fährnis tiefer Trost
– Harmonie und Seelenfrieden –
sei – vor Allem! – Dir beschieden!
Und nun hebt die Gläser: PROST !

Geburtstagsmorgen voll Licht und voll Glanz,
die Sonne im Fenster, die Schritte im Gang,
die Stimme der Mutter, der Kuchenkranz
auf dem Tisch, und im Schein
der fünf Kerzen die Märchenwelt
meiner Kindheit. So viel fällt mir ein:
Die Feste mit Freunden, mit Wein und Gesang,
der Garten, die Laube, Girlanden im Zelt,
der Tisch und die Bänke und Tanzen beim Klang
einer Geige — Erinnerung —
Geburtstagsabend: ein Abgesang —

Lieber Freund, sei uns gegrüßt!
Wir, die Deine Stimme ruft
zu versammeln uns im Kreis,
wollen heute fröhlich sein.

Und der Tag sei Dir versüßt
mit des Weines edlem Duft,
mit der Tafel schnee’gem Weiß
und der Kerzen mildem Schein.

Die Gedanken wandern fort
hin zu jenem andern Ort
und zurück in jene Zeit,
die man nennt VERGANGENHEIT.

Still gedenken — ach, es müsst
doch nicht gar so tief die Kluft
und so hoch nicht sein der Preis —
IHRER, die uns ließ allein:

Weißt Du noch, wie Du geküsst
JENE, die nun in der Gruft
ruhet aus von ihrem Fleiß
und ging in den Himmel ein?

Und ein Gruß kommt auch von dort,
nimmt den Schleier mit sich fort,
wandelt alle Traurigkeit
sacht in stille Heiterkeit.

Geburtstagsgedichte für Mama

Liebe Mama

Liebe Mama, ich danke Dir,
dass Du das Leben schenktest mir.
Ohne Dich wäre ich nicht auf der Welt,
Du bist meine Sonne, die alles erhellt.

Du hast Geburtstag, ich gratuliere Dir,
ich will Dir sagen, ich feiere mit Dir.
Ich bin glücklich, Dich zu haben,
das will ich Dir zeigen mit kleinen Gaben.

_

Heute ist Dein Tag

Mama heute ist Dein Tag,
heute lässt Du Dich verwöhnen.
Lehn‘ Dich zurück, genieß‘ den Tag.
Du sollst nicht in der Küche stöhnen.

Wir wollen heute Geburtstag feiern,
doch wir bereiten selbst das Essen,
mit Kartoffelsalat, Würstchen und Eiern,
Du sollst die Arbeit heute vergessen.

_

60 Jahre

60 Jahre, Mama, sei gegrüßt,
Dein Geburtstag wird Dir versüßt.
Wir haben für Dich Pralinen zum Naschen,
und kleine Geschenke sollen Dich überraschen.

Du gönnst Dir sonst nichts und sparst stets Kalorien,
um nicht im Alter auseinander zugehen.
Doch heute schlemmst Du mal richtig lecker,
wir lassen gelten kein Gemecker.

_

Hallo Mama

Hallo Mama, lass uns sagen
wie wir Dich verehren und schätzen,
Du hast Antwort auf alle Fragen,
auf Deine Hilfe können wir setzen.

Du hast uns vieles fürs Leben gelehrt,
wir sind zu tüchtigen Menschen geworden,
an Deinem Geburtstag wirst Du geehrt,
wir wünschen Glück Dir mit wenigen Worten.

_

Dankbarkeit

Stets alles für die Familie getan,
Dir selbst nur selten was Gutes getan,
liebe Mama, heute bist Du dran,
heute nimmst Du unsere Fürsorge an.
An Deinem Geburtstag ist es umgekehrt,
da wird von uns die Wohnung gekehrt,
da wird im Kochtopf von uns gerührt,
damit Mama unsere Dankbarkeit spürt.
Du hast für uns stets alles gemacht
und hast mit uns immer viel gelacht.
Du hast uns Sorgen und Nöte genommen,
bist zu den Lehrern in die Schule gekommen,
hast uns aus mancher Patsche befreit,
es Dir zu danken ist nun an der Zeit.

_

Noch lange leben

Liebe Mama, Du siehst wie die Zeit schnell verrinnt,
dass täglich ein neues Abenteuer beginnt.
Das Leben ist spannend, mit Abwechslung und Aktion
Du hast viel Verschied’nes gesehen schon.

Wir wünschen zu Deinem Geburtstag ein langes Leben,
es soll für Dich viele Jahre noch geben.
Ein Lebensabend voller Freude und gesund,
ein Wohlfühlen und Genießen Stund‘ um Stund‘.

_

Von Tochter / Sohn

Manche Fähigkeit, manche Tugend,
die wir gelernt in frühester Jugend,
hast Du uns vermittelt, wir danken dafür.
Du hast uns geöffnet so manche Tür.

Liebe Mama, zum Geburtstag unsere Gratulation,
wir sind sehr gerne Deine Tochter und Sohn.
Wir wollen, dass Du das für immer weißt,
Du zeigst uns deutlich, was Muttersein heißt.

Böse Geburtstagsgedichte

Wahre Freunde

Wozu lädst Du ein so viele Leute?
Ach – Du hast Geburtstag heute?
Aber wozu da eine Gratulation?
Ein Jahr älter? – Na, was ist das schon?
Ein Verdienst? In keinem Falle,
älter werden wir schließlich alle,
das kann zum Feiern ein Grund kaum sein,
das geht schließlich ja von ganz allein!
Respekt verdient nur eines da,
dass Du es geschafft hast noch ein Jahr
mit unserer Freundschaft, das ist schwer,
denn wer uns als Freunde hat, braucht keine Feinde mehr!
Darum fallen wir Dir auch im nächsten Lebensjahr noch gern zur Last,
sei doch froh, dass Du noch Freunde hast!

Ein Jahr älter

Du lädst ein zum Geburtstagsfeste,
feierst mit einer Menge Gäste?
Wie man den Irrtum doch noch immer liebt,
dass es da etwas zu feiern gibt!
Jetzt überleg‘ es Dir mal genau:
Du feierst, dass Dein Haar wird grau,
dass Deine Hüften werden breiter
und Deine Kleider immer weiter,
dass Stress Dir wird schon unerträglich
und Du wirst langsam unbeweglich,
jedes Jahr mehr Falten im Gesicht
und besser wird das sicher nicht!
Auch Dein Gedächtnis gar nicht mehr wie früher will,
Du vergisst ja auch schon viel!
Wäre es da nicht angemessen,
auch den Geburtstag lieber zu vergessen?
Du wirst echt alt und schrullig schon –
Du willst Geburtstag feiern? – na dann, Gratulation!

Das Geburtstagsfest

Zum Feiern gibt es viele Gründe –
Mal sehen, was zur Auswahl stünde?
Ein neuer Erdenbürger kommt zur Welt
oder im Lotto gewinnst Du viel Geld
oder wenn aus Liebe zwei sich geben
das „Ja-Wort“ für ein ganzes Leben!
Weihnachten von Fest zu Fest wir rasen,
wir feiern Neujahr und den Osterhasen!
Wir feiern, wenn der Kollege den Ruhestand genießt
und sogar, wenn die Regierung neue Steuern beschließt!
Gründe zum Feiern, soweit ich nur seh‘ –
doch wie kommst Du auf die Idee,
dass es ein Grund zum Feiern ist,
dass Du nun ein Jahr älter bist?
Dafür bekommst Du keinen Orden
und älter wärst Du ohne Feier auch geworden!
Aber nun sind wir ja schon mal hier,
also trinken wir Sekt, Wein und Bier,
verschlingen Deine Geburtstagstorte
und gratulieren ohne Worte,
weil Mund und Magen ständig voll –
aber mit Dir zu feiern finden wir doch toll
und darum sehen wir uns, das ist ganz klar,
zu Deinem Geburtstag wieder, im nächsten Jahr!

Lustige Geburtstagsgedichte

Zu Deinem heutigem Wiegenfeste
gibt’s leckeres Essen und keine Reste
auch guten Wein und keine Brause
servierst Du uns zu Deiner Sause
drum singen wir ein Lied für Dich
weil Du heute so spendabel bist

_

Weil Du heute Geburtstag hast
sind wir nun alle hier
wir haben auch was mitgebracht
ein riesen Fass voll Bier

_

Du siehst keinen Tag älter aus
wie machst Du das denn nur
keine Falten und Dir fallen auch nicht die Haare aus
von Krähenfüssen auch noch keine Spur

_

Lasst uns feiern lasst uns tanzen
am Büfett voll schlagen unsere Ranzen
denn Du gibst Heute einen aus
alles Gute zum Geburtstag altes Haus

_

Als Baby hattest Du noch keine Zähne
als Teenie eine Löwenmähne
nun haste wieder keine Zähne mehr
und auf Deinem Kopf ist es auch ziemlich leer
aber mach Dir nichts daraus
Du siehst trotzdem noch knackig aus

_

Die Torte ist voller Kerzen
die Gäste sitzen da und scherzen
nur Du sitzt da und sagst kein Wort
und wünschtest sie wären alle fort
Mensch komm sei locker, alter Falter
50 ist doch nun wahrlich noch kein Alter

_

Lustige Lieder und witzige Reime
bringen wir Dir, statt dem üblichen Geschleime
denn Du hast Geburtstag, das soll jeder wissen
und sollst Deine Freunde auch heute nicht missen

_

Heute stand es in der Zeitung geschrieben
was uns zu diesem Anlass hat getrieben
Dein Wiegenfest hat uns hier her gebracht
wir wollen mit Dir feiern bis die Schwarte kracht

_

Der Sekt fließt in Strömen
von Mähren bis Böhmen
an Deinem Ehrentage
das ist keine Frage

_

Was stören Dich schon Falten
gehörst eh noch nicht zu den Alten
bist noch jung und voller Lust
stets mit stolz geschwellter Brust

stehst oft da mit forschem Blick
manchmal zwar mit Schmerzen im Genick
aber was stört das Knacken der Gelenke
Hauptsache Du hast genug Getränke

denn Deine Gäste haben riesen Durst
und Hunger auf eine Wienerwurst
darum lässt Du Dich nicht lumpen
und wir erheben jetzt die Humpen

_

Trotz Deiner ganz schön vielen Falten
hast Du Dich ziemlich gut gehalten
Dein Lächeln ist zwar nicht mehr dasselbe
wegen der Zähne der gelben
doch all das macht uns nichts aus
Happy Birthday Du altes Haus

_

Wir dachten statt popeliger Rosen
schenken wir Dir ein paar Dosen
und zwar mit köstlichem Bier
ganz herzlich gratulieren wir
denn Geburtstag hast nur Du
Hipp Hipp Hurra und Muh Muh Muh

_

Dein Geburtstag ist Heute
drum kommen alle Leute
zu Dir nach Hause
und machen eine Sause

_

Die Vögel zwitschern es von den Dächern
heute gibt’s gewaltig was zu bechern
denn Du wirst heute schließlich 40
und bist dafür noch ziemlich würzig
lasst uns deshalb erheben das Glas
man das wird ein riesen Spaß

_

Man wer hätte das gedacht
Du hast die 50 schon geschafft
mach Dir nix draus lass Dich bewundern
dann schaffst Du es locker auch noch bis zur 100

Geburtstagsgedichte zum Nachdenken

Auf dem Meer des Lebens

So viele Jahre auf des Lebens Meer,
das zu glauben fällt uns schwer
So viele Meilen schon auf See –
zeigten sich des Lebens Seiten mal luv, mal lee.

Hast Du den Kurs auch oft sehr hart am Wind genommen –
Und sind Kurskorrekturen dann mal vorgekommen,
hast Du gelernt, es reicht der Griff nicht nach den Sternen,
denn auch das Navigieren danach muss man lernen!

Ganz nach dem Vorbild von manch großen Kapitänen
Ließest Du Dir den Wind nie aus den Segeln nehmen
Du weißt, mal flaut er ab und dann die Segel killen,
mal dreht er rasch und lässt die Wellen böse spielen,
doch wer so vieles schon auf Kurs gebracht, gilt allemal
auf dem Lebensmeer als Admiral!

Mal trieb Dich an der Sturm geschwind,
mal quälte Dich Flaute, mangels Wind,
es gelangen Manöver, manch Halse, manch Wende –
Dein Törn ist noch lange nicht zu Ende!
manch frische Brise möge Dich noch vorwärts bringen,
Und mit Gesundheit und Glück soll Dir noch viel gelingen!

Ein Jahr mehr

Schon wieder ein Jahr mehr im Leben ?–
Der Schreck steht Dir ins Gesicht geschrieben!
Ein Jahr mehr wurde Dir gegeben –
Wo ist die Freude darüber geblieben?

Da jammern wir beim älter werden,
darüber, dass uns die Jugend verloren geht –
statt zu sehen, wie schön es ist auf Erden –
und zum Jungsein ist es nie zu spät!

Statt zu jammern über graues Haar und Falten
Schau froh nach vorn und nicht zurück –
Wir wünschen, Gott möge Deine Gesundheit Dir erhalten
und noch viele Jahre voller Glück!

Hurra, wir leben noch!

Geburtstag, dass ist Grund genug
mal übers Leben nachzudenken –
Doch ob es immer gut und klug,
wohin wir unserer Gedanken lenken?
Nicht das, was nie erreicht und nur geträumt
und auch nicht, was heut falsch erscheint,
nicht das, was alles wir versäumt
oder das, worüber wir geweint –
nein, an alles, was uns Schönes widerfahren,
daran sollten wir jetzt denken doch –
und freudig rufen nach dem Glück in all den Jahren:
„Hurra, wir leben gern und – wir leben noch!“

Geburtstagsgedichte für Senioren

Das Alter ist Dir wohlgesonnen,
auch in diesem Augenblick:
Es ist keine unnütze Zeit verronnen,
denn wir wünschen Dir viel Glück!
Feiere Deinen Ehrentag,
egal was sonst noch kommen mag!

Du blickst zurück auf ein schönes, langes Leben,
und überlegst, was Dir das Schicksal hat gegeben.
Wirf auch einen Blick in die Zukunft, denn heiter
führt Dein Weg Dich immer weiter.

Das Alter ist da, aber nimm es nicht schwer,
denn die guten Zeiten sind noch nicht lange her.
Erfreue Dich an den kleinen Dingen,
das wird Dir die Jugend wiederbringen!

Das Leben wird, wenn man es von Ihrem Alter aus betrachtet,
zu einem Buch voller Erinnerungen. Schöne und schwere Tage
liegen hinter Ihnen. Ich habe Sie beobachtet:
Sie haben anscheinend keinerlei Grund zur Klage!

Bleibe wohlgemut und froh,
denn das Leben ist einfach so
wie es ist, ob alt oder jung –
behalte Deinen guten Schwung!

Du bist nicht alt, Du bist nur weise,
nach Deiner langen Lebensreise.
Du bist so klug und so erfahren,
so wie es andere vorher waren.
Denn wer sein Leben gut durchlebt,
der genießt und freut sich, dass die Erde bebt!

Wir wünschen Dir zum Geburtstag alles Liebe,
und dass Du keine Angst vor dem Alter hast –
Du hast es nämlich schon erreicht,
oder zumindest fast …

Kinder sind noch unerfahren, tapsen dumm durch ihre Zeit,
Jugendliche machen Fehler, planen gar nicht oder zu weit.
Junge Leute haben Träume, die kaum zu erfüllen sind,
aber ältere Erwachsene, solche, die Dir ähnlich sind,
wissen, dass das Leben häufig nicht vorherzusehen ist,
daher wünschen wir Dir heute: Bleibe einfach, wie Du bist!
Sieh die Hoffnungen als das an, was sie sind, denn Du wirst seh’n,
mit Erfahrung und mit Klugheit wird das Leben weitergeh’n.

Senioren sind heute ganz anders
als sie früher einmal waren:
Auch Du wirst dies nun ab heute
an dem eig‘nen Leib erfahren.
Bleibe also rüstig fit,
dann hält keiner mit Dir Schritt!

Geburtstagsgedichte auf Bayerisch

Scho wieder hast a Joahr mit uns erfolgreich gschafft,
und glaub uns: Wir wissen, des is bestimmt ned leicht.
Trotzdem hast Dich a nach Streitigkeiten stets wieder mit uns zamgrafft,
mit deiner offenen Art immer ganz vl erreicht.
In unserer heiteren Runde woll’mer af Dich ned verzichten,
wir hoffen Du bleibst uns nu ganz lang erhalten.
Sollten sich die Reihen a immer weiter lichten,
Dich woll’mer auf jeden Fall ganz lang af Erden behalten!
Drum wünsch’mer Dir zu Deim großen Feste
ganz vl Gesundheit, Frohsinn und Heiterkeit,
natürlich Glück und Erfolg und vo all’m bloß as Beste!
Wir gfrei’n uns mit Dir auf die noch kommende Zeit!
ALL’S GUADE ZU DEIM GEBURTSTAG!

Heid kummer wieder alle zam,
weil ’mer was ganz Besond’res zu feiern ham:
Dei großes Wiegenfest begeh’mer heid,
was uns alle ganz narrisch gfreit!
Drum woll’mer alle unser Glas erheben
und anstoßen auf Dei bewegtes Leben.
Es werden bestimmt nu viele weitere Jahre komma,
da simer uns sicher, Du bist schließlich ganz a Frommer!
Und wer mit Gott durch sei Leben geht,
der hat nix zu befürchten, des bezweifeln wir ned.
Jetzt lasst’s uns fest feiern und fröhlich sa,
im nächsten Jahr, des versprech’mer, werdmer a wieder anwesend sa!
WIR WÜNSCHEN A GESEGNETES UND FROHES GEBURTSTAGSFEST!

Wia schnell doch immer verrennt die Zeit!
Heid is’es nämlich scho wieder so weit:
Du feierst a neues Lebensjahr,
da san wir alle mit von der Partie, des is ja wohl klar!
Wir woll’n uns heid alle mit Dir gfrei’n
und es ganz laut in die Welt ’naus schrei’n:
Wir san so froh dass wir Dich ham!
Wir hoffen, dieses Glück ha’mer noch ganz, ganz lang.
Für Dein’ weiteren Weg wünsch’mer Dir viel Freude und Heiterkeit,
Gesundheit, Liebe und Glück zu jeder Zeit.
A SCHÖN’S GEBURTSTAGSFEST!

Heid kehr’mer alle bei Dir ein,
an Deim Geburtstag woll’mer schließlich bei Dir sein!
Wir hoffen, as Bier is scho kalt gestellt,
weil’s uns dann glei‘ noch besser gefällt!
Wir wünschen Dir zu Deim Ehrenfeste
Gesundheit, Glück und nur as Beste!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG!

_

An Dei’m großen Ehrentage
san wir zur Stelle und wünschen viel Glück.
A Feier kommt ohne uns ned in Frage,
schließlich blick’mer auf viele gemeinsame Momente zurück.
As Le’m wär ohne Dich nur halb so schön,
des kann’mer ruhig ganz offen sagen.
Hoffentlich dürf’mer nu viele Jahre mit Dir begeh’n,
mit lustigen Momenten und frohen Tagen.
Doch jetz’ woll’mer nimmer länger bloß re’n,
wir woll’n ja schließlich die Feier a nu erleben.
Lasst’s uns daher zum gemütlichen Teil übergeh’n
und unser Glas auf Dich erheben:
BLEIB UNS NU RECHT LANG ERHALTEN!

Gedacht ha’mer: Lang is’ nu hin!
Doch etz sitz’mer bereits im Wirtshaus herin’
und stoßen auf unser Geburtstagskind an.
Ja – a großes Fest steht heut auf’m Plan,
denn vor XX Jahr’n kamst af der Erde an.
A Anlass, den’mer nicht ignorieren kann.
Drum wird heut kräftig und lange gefeiert,
und jetzt nimmer länger mit Worten rumgeeiert.
Hebt’s alle Euer Glas auf’s Geburtstagskind –
PROST und runter damit geschwind!
Mögst Du noch lange bei uns sein,
des würd uns alle ganz narrisch g’frei’n!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Scho wieder steht a Geburtstag an,
drum komma wir alle heid bei Dir z’am.
Wir woll’n Dir recht herzlich gratulier’n
und danach mit Dir feiern und schnabulier’n.
A solches Fest muss schließlich g’feiert wer’n,
drum komma wir a jed’s Joahr gern.
Hoffentlich folgen nu vl weitere Geburtstage,
wir wer’n jed’s Mal zur Stelle sa, ohne Frage!
Wir san nämlich froh, dass wir Dich ham
und woll’n Dich bei uns ham nu ganz, ganz lang!
A FROHES GEBURTSTAGSFEST!

An ganz normalen Geburtstagsgruß überbringen, des wollten wir nicht.
Du liegst uns so am Herzen, da hamer gedacht, wir schrei’m a Gedicht.
Heut bist scho wieder a Joahr älter worn, hast vl geleistet, vl erlebt.
Dei Leben war voller schöner Momente und sehr bewegt.
Drum is’ wohl koa Frage, dass wir des kräftig feiern wer’n!
Wir hoffen, Du weilst nu ganz, ganz lang bei uns af Er’n!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG!

Geburtstagsgedichte für die Patentante

Wer aufmerksam den Rechtstext liest,
wundert sich, was man da in Regeln gießt,
Patenschaft, so steht es fest,
ist ein einseitiges Rechtsgeschäft.

So übernimmt der Pate in freiem Willen,
Fürsorge und Beistand ganz im Stillen,
und neben all der Formalität,
kamen Geburtstagsgrüße doch niemals spät.

Denn liebe Patentante, ich danke Dir,
Deine Nähe war nie nur auf Papier,
So will ich nicht die Regeln hüten,
und Dir all Dein Bemühen auch vergüten.

Wo doch heute Dein Geburtstag ist,
und Du eine liebe Patentante bist,
da missachte ich die Einseitigkeit,
und wünsche Dir viel Heiterkeit.

Von geistiger Verwandtschaft spricht das Kirchenbuch,
seit dem Tage, als man mich zur Taufe trug,
und meine Patentante mir ein Versprechen gab,
bei mir zu sein, wenn etwas geschehen mag.

Um die schützende Hand musste ich nie bitten,
spürte sie doch sanft über meinen ersten Schritten,
Jahr für Jahr schritt ich so durch’s Leben,
und denke, es ist Zeit etwas zurückzugeben.

Denn für die Begleitung durch alle Lebenslagen,
möcht ich Dir heut reichlich Danke sagen,
mit einem Geburtstagsgruß in Schrift und Reim,
denn bin ich stolz Dein Patenkind zu sein.

Trafen meine Augen einstmals auf Licht,
und geweihtes Wasser auf das Gesicht
scheutest du Dich der lebenslangen Treue nicht,
und machtest Patenschaft zu Deiner Pflicht,

So bin ich nun nicht mehr der kleine Wicht,
vielmehr ein Patenkind, das sein Schweigen bricht,
und für Nähe und Beistand, mit all ihrem Gewicht,
Danke sagen möchte, ohne eines Wortes Verzicht.

War ich auch niemand, der viel spricht,
musst Du wissen, vergessen hab ich Dich nicht,
mit unserem Bund und Deinem Geburtstag in Sicht,
sag ich Alles Gutes durch dieses Gedicht.

Die langen Jahre vergehen wie im Nu,
sahst Du doch erst bei meiner Taufe zu,
warst als Patentante einberufen,
und sahst fortan aller meiner Kindheit Stufen,

Neben Fürsorge, Beistand und gutem Rat,
war auch stets ein flotter Spruch parat,
denn für mich und meinen Werdegang,
stimmtest Du ein im Lobgesang.

Geburtstag, Schulbeginn und Festlichkeiten,
sollten niemals ohne Grüße bleiben,
und so möchte ich als Patenkind,
dass heute froh Dein Tag beginnt.

Und auf diese lyrische Art und Weise,
ist es Dein Geburtstag, den ich preise,
so wünsch ich Dir Geburtstagskind,
dass Deine Tage wahrlich fröhlich sind.

Geburtstagsgedichte für den Patenonkel

Seit der Taufe kennst Du mich,
seit ich laufe, kenn ich Dich.
Du warst immer gut zu mir,
dafür gilt mein Dank nun Dir.
Denn auch ich will Dich beschenken,
stets an Dich mit Liebe denken.
Heute zum Geburtstagsfeste
wünsch ich Dir das Allesbeste!

Wärst Du mir nicht wahlverwandt,
hätte ich Dich nie gekannt,
wär mein Leben sehr viel ärmer.
Doch mit Dir ist es viel wärmer,
weil Du mir Beachtung schenkst
und mit Liebe an mich denkst.

Diesem Onkel meiner Wahl
sende ich in großer Zahl
liebe Worte. Und von Herzen
zünde ich Geburtstagskerzen
Dir zum Wiegenfeste an,
weil ich Dich nicht umarmen kann.

Und mein herzlichstes Gedenken
soll Dich nun als Vers beschenken.
Ein Gedicht für Dich allein
wird heute Dir mein Glückwunsch sein.
Eine lange schöne Zeit
wünsche ich uns noch zu zweit.

Es war mal ein Onkel aus Essen,
den mochte ich gerne zum Fressen.
Er hat mich begleitet
und oftmals geleitet.
Ich werde ihn niemals vergessen!

Der Onkel ist einer der Paten,
er fördert mich mit guten Taten.
Ich geb´nun zurück
alle Wünsche für Glück.
Wozu? Das wirst Du erraten!

Meinem Patenonkel will ich gratulieren.
In den höchsten Tönen jubilieren.
Dein Geburtstag soll gefeiert werden,
jedes Jahr, das Du schon bist auf Erden.

Bleib gesund und fröhlich allerzeit.
Dir zu helfen bin ich stets bereit.
Viele gute Jahre wünsch ich Dir.
Und von Herzen kommt der Gruß von mir.

Gesundheit und Zufriedenheit,
das wünsche ich Dir allezeit.
Mein Patenonkel soll lang leben
und fröhlich will mein Glas ich heben.
Zu Deinem Ehrentag erklinge
ein Lied, das ich Dir gerne singe,
von langem und zufriednem Leben.
Das möge Gott, der Herr, Dir geben!

Zum Ehrentag sollst Du hoch leben,
Mein Patenonkel, Gott gegeben.
Lass diesen kleinen Reim Dir schenken.
Ich werde immer an Dich denken.

Geburtstagsgedichte für die Tante

Sei gegrüßt, meine liebe Tante,
Du bist meine liebste Verwandte.
Ich wünsche Dir heute zu Deinem Feste,
ganz viele liebe Geburtstagsgäste.
Sie sollen auch nicht lange warten
und gleich ’ne richtige Party starten.
Leider kann ich heute nicht kommen,
ich glaube, das hast Du schon vernommen.
Drum grüße ich Dich heute aus der Ferne,
mitgefeiert hätte ich wirklich gerne.

Viele Geburtstagsgrüße von Deiner Nichte,
mit Dir erlebte ich so manche Geschichte.
Durfte bei Dir all‘ die Sachen,
die Kindern eben Freude machen.
Drum habe ich Dir auch viel anvertraut,
Du hast mich immer aufgebaut.
Dafür sage ich heute Danke,
feiere schön, meine liebe Tante.

Meinem lieben Tantchen eine schöne Geburtstagsrunde,
schnell vergeht heute Stunde um Stunde.
Ich wünsche Dir vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit,
alles in allem ’ne schöne Zeit.

Bist meine Tante, ist doch klar,
Du wirst heute … Jahr.
Bist für mich die beste Tante der Welt,
hab‘ schon oft auf dich gezählt.
Heute stehe ich hier vor Dir
und ich gratuliere Dir,
zum Geburtstag, das ist toll,
Du bist einfach wundervoll.

Alle Deine Freunde und auch Verwandte
kommen heute zu Dir, meine liebe Tante.
Denn sie wollen Dich besingen
und auch mal das Tanzbein schwingen.
Eine Geburtstagsfeier ist fein,
da fließt auch schonmal Bier und Wein.
Da sind alle ausgelassen,
keiner wird das Feiern hassen.
Da sind alle fröhlich und munter,
die Kinder hüpfen rauf und runter.
Du hast Geburtstag und alle feiern mit Dir,
Du stehst heute im Mittelpunkt hier.

Als Mama und Papa damals von uns gingen,
konntest Du trotzdem für mich singen.
Ich war noch sehr klein
durch diesen Autounfall ließen sie mich allein.
Gewiss hast Du auch um Deine Schwester geweint,
mir dies aber nie gezeigt.
So bist Du für mich wie eine Mutter gewesen,
hast gesungen, mit mir gelacht und mir vorgelesen.
Du hast mich genauso behandelt wie Deine eigenen Kinder,
wir erlebten gemeinsam heiße Sommer und kalte Winter.
Warst für mich mehr Mutter als Tante,
ein böses Wort ich von Dir nicht kannte.
Du warst immer bei mir und stelltest keine Fragen,
Dafür möchte ich Dir heute zu Deinem Geburtstag Danke sagen.

Geburtstagsgedichte für zwei Personen

Doppelte Glückwünsche, die kommen an,
denn eine liebe Frau und ihr lieber Mann
haben Geburtstag genau am selben Tag,
was wirklich selten passieren nur kann.
Doppelte Freude, die wird heute geteilt,
wenn ein Geburtstagspäckchen euch ereilt
und dass ihr doppelt gern an mich denkt,
gibt es natürlich für jeden ein Geschenk.

Da stehen ja zwei Torten,
wie kommen die bloß da hin?
Zwei sind fünfzig geworden,
jetzt kommt’s mir in den Sinn.
Und aus den kleinen Kerlen,
die sich glichen Ei wie Ei,
sind Männer groß wie Erlen
gewachsen in all der Zeit.

Da bin ich sehr gerne dabei,
denn Geburtstag feiern zwei,
gratulieren will ich beiden,
kann sie beide gleichgut leiden.

Anstatt der dreißig Rosen,
da müssen’s sechzig sein,
denn wo die eine feiert,
ist die andere nicht allein.
Anstatt zwei kleine Buben
hat Mutter einst gebracht
zwei Mädels in die Stuben,
wer hätt‘ das nur gedacht?

Wer mit euch Geburtstag feiert,
der hat doppelt Grund zur Freude,
denn anstatt dass einer feiert,
feiern hier zwei liebe Leute.

Gäste kommen heute sehr viele,
denn es war der beiden Wille,
das gibt eine sehr große Runde,
auf zur doppelten Feierstunde.

Wenn zwei Menschen sich gut verstehen
und am selben Tage sie geboren sind,
dann müssen sie auch zusammen feiern,
das weiß eigentlich schon jedes Kind.
Doch nie zuvor kam ihnen der Gedanke,
jetzt endlich, hurra, da ist es so weit,
mit vielen Freunden und mehr Geschenken
machen wir uns heute eine schöne Zeit.

Manche nennen es wohl puren Zufall,
manche nennen es lieber Schicksal,
am gleichen Tag kamt ihr zur Welt,
so etwas kauft man nicht für Geld.
Ihr zwei nennt euch beste Freunde,
und das seid ihr auch noch heute,
ein Tor ist, wer euch zwei nicht mag,
doppelten Glückwunsch zum Geburtstag.

Geburtstagsgedichte zum Thema Blumen

Zum Ehrentag

Blumen auf der Wiese blühen,
die Blüten ihren Charme versprühen.
So viel, wie jede Blüte sprühen mag,
so viel Glück zu Deinem Ehrentag.

Ein Strauß Chrysanthemen

Einen Strauß von Chrysanthemen,
werde ich heute mit zu Dir nehmen.
Sie sollen Dir viel Glück und Freude bereiten,
Dich durch das folgende Jahr begleiten.
Jedes einzelne Blütenblatt,
Soll bei Dir sein, an meiner statt.
Und wenn sich ihre Köpfe neigen,
horchst Du des Lebens sanftem Schweigen.
Auch wenn der Blumen Schönheit schwindet,
im Ende sich immer ein Anfang findet.
So wünsche ich Dir der Liebe wahre,
und noch viele weitere schöne Jahre.

Lilien für Dich

Der Lilien Kelch im Sommer steht,
und Blütenstaub im Winde weht,
klar die Blätter zum Himmel empor,
des Lebens Pracht wirkt noch bevor,
sich die stolzen Kelche beugen,
die Blätter sind der Zeiten Zeugen,
so bringt der Blüte Dasein Segen,
Dir auf allen Deinen Lebenswegen.

Zum Geburtstag

Zum Geburtstag schenke ich,
Dir heute ein Vergissmeinnicht.
Du sollst immer an mich denken,
sollen Liebe und Glück Dich leiten und lenken.
Ich schenke Dir Tulpen und Narzissen,
für Mut und Schönheit und ein reines Gewissen.
Ein Strauß Gladiolen und Rittersporn,
gegen den Ärger, die Wut und den Zorn.
Gefüllte Dahlien und eine bunte Aster,
für Zielstrebigkeit und gegen die Laster.
Und für alle Deine Lieben in der Ferne,
blühen zum Schluß noch drei Rittersterne.

Lebensblüte

Wie ein Strauß bunter Blumen in einer Vase aus Glas,
wie ein Strauß bunter Blumen in grünem Gras.
So blühst Du für uns jeden Tag im Leben
soll es viel Freude und Glück Dir stets geben.
Für jedes vergangene Jahr steht ein Blüte,
für Dein Verständnis, Deine Liebe und Güte,
Und für jedes Jahr, was noch kommen mag,
für jeden weiteren schönen Tag,
Bei Sonne, bei Regen, wenn Winde wehen,
die einzelnen Blütenblätter stehen.

Persönliche Geburtstagsgedichte

Kein Mensch auf der weiten Welt
bedeutet mir so viel wie Du,
weil Liebe uns zusammenhält
sie wächst noch weiter, immerzu.
Geburtstagsstunde hat geschlagen,
mein Herz, es schlägt für Dich,
nicht heute nur, an allen Tagen,
Du bist einfach alles für mich.

Niemand kann jemals ermessen,
wie sehr auf Erden ich Dich mag,
und niemals könnte ich vergessen
Deinen heutigen Geburtstag.
Niemand kennt die tiefe Liebe,
die uns beide auf ewig verbindet,
dass sie uns erhalten bliebe,
und jeden Tag erneut sich findet.

Zum Geburtstag schenke ich Dir mein Herz,
zum Geburtstag und an jedem einzelnen Tag,
egal, ob in Freude, in Trauer, im Schmerz,
Du bist jene Frau, die ich inniglich mag.
Zum Geburtstag schenke ich Rosen Dir auch,
tief rote, als Zeichen der ewigen Treue,
und nach gutem, altem Geburtstagsbrauch
sage ich die Worte jedes Jahr Dir aufs Neue.

War in Deinem Leben auch finstere Nacht
und hat’s übel Dir oft mitgespielt,
Du hast Deinen Weg ganz alleine gemacht,
vor den Augen immer ein größeres Ziel.
Und genau darum gratuliere ich Dir,
weil ein wertvoller Mensch Du bist,
dies Geschenk kommt aus dem Herzen mir,
damit Du mich niemals mehr vergisst.

Lass‘ Dich küssen, lass‘ Dich drücken,
Dein Geburtstag soll Dich beglücken,
nimm die Blumen, sie sind für Dich,
und wenn Du magst, dann nimm auch mich.
Denn grad heute, da wollte ich fragen,
darf ich Dich über die Schwelle tragen,
wirst Du in einem Jahr, ganz genau,
an Deinem Geburtstag meine Ehefrau?

Wer kennt schon ganz genau das Morgen,
wer will denn die Zukunft erfragen?
Heute, da lassen wir Kummer und Sorgen
und wollen dem Leben Dank sagen.
Denn eine in dieser so kleinen Runde
hat Geburtstag, den wir feiern werden,
ich freue mich auf die schönen Stunden,
mit den liebsten Menschen der Erden.

Ich gratulier‘ aus vollem Herzen,
wünsche Gesundheit und viel Glück,
es brennen auf der Torte Kerzen,
sie soll uns munden, Stück um Stück.
Ich gratulier‘ aus vollem Herzen,
dem Manne, dem mein Herz gehört,
in seinen Augen brennen Kerzen,
die mich ein Leben lang betört.

Geburtstagsgedichte für eine junge Frau

Kaum zu glauben, aber wahr
Dein Geburtstag der ist da
Wir gratulieren dazu heute
und wünschen weiterhin viel Freude

Alles Gute zum Geburtstagsfest
vom Leben bleibt ja noch ein großer Rest
Bleibst Du auch jung und knackig gar,
feierst Du noch bestimmt hundert Jahr.

Dein Geburtstag ist ein Grund
zum Feiern heut und jede Stund
Nur gute Laune gibt es im Haus
denn wir feiern heut mit Saus und Braus

Vielen Dank für die Einladung
Darauf heben wir das Glas
Denn man ist ja nur einmal jung
und Geburtstage machen Spaß

Wenn sich Tanten, Onkel und auch Neffen
zu Deinem Geburtstag heute treffen
Dann ist das für eine Party gut
Deshalb nimm Dir zum Trost
dass Altern gar nicht schmerzen tut
und darauf wünschen wir Prost

So viele Jahre hast Du nun
und denkst das wäre viel
Doch gibt es noch viel zu tun
und immer ein neues Ziel
Es kann noch soviel geschehen
bis wir uns mit 100 wiedersehen

Nun ist es wieder mal so weit
was kann es schöneres geben
wir feiern Deinen Geburtstag heut
und stoßen an aufs Leben

Ein Jahr vergeht doch wie im Flug
und Feiern kann man nie genug
Die Dinge nehmen ihren Lauf
doch eins ist klar, verlass Dich drauf
wirst Du auch älter jedes Jahr
dann hab keine Angst
Du nimmst das ja nur so wahr
weil Du halt zählen kannst

Zarte Schönheit nennst Du Dein
und jung ist auch Dein Leben
mags noch viele Jahre so sein
und viele Feste geben

Fast Spurlos ist das letzte Jahr
an Dir vorbeigezogen
Du bleibst so jung wie Du warst
und das ist nicht gelogen

Nun ist es wieder mal so weit
dass wir uns treffen hier
Wir haben eine tolle Zeit
und gratulieren Dir

Geburtstagsgedichte für Oma

Unsere Oma hat Geburtstag heute
das freut die kleinen und die großen Leute

_

Zum Geburtstag unserer Oma der lieben
haben wir ein paar Grüße geschrieben
damit sie viel Freude hat an diesem Tag
weil jeder die Oma so gerne mag

_

Weil Oma heute Geburtstag hat
da haben wir uns so gedacht
wir singen ihr ein schönes Lied
weil ihr das große Freude macht

_

Liebe gute Omamama
heute wirst Du 60 Jahr
zu Deinem Wiegenfeste
wünschen wir Dir nur das Beste

_

Geburtstag hat die Oma Heute
drum bringen wir ihr ein paar Gaben
das macht ihr sicher sehr viel Freude
weil wir alle an sie gedacht haben

_

In all den Jahren hast Du uns nur Gutes getan
dafür wollen wir Dir heute zum Geburtstag etwas bringen
vielleicht magst Du auch mit uns singen
denn Du bist unsere liebste Oma auf Erden
und sollst noch 100 Jahre werden

_

Stricken, Häkeln, Nähen das tust Du für mich so gerne
deswegen hole ich Dir heute vom Himmel die Sterne
denn Dein Geburtstag ist am heutigen Tag
und Du sollst wissen liebe Oma das ich Dich sehr mag

_

Liebenswert und immer unendlich geduldig
ist unsere Oma deshalb wird sie heute gehuldigt
heute dürfen ihre Hände endlich ruhen
wir werden mit Freude alles für sie tuen
denn Omas großer Tag ist da
sie wird heute 70 Jahr

_

Alle Kinder und Enkel sind heute zu Gast
weil die liebe Oma Geburtstag hat
wir wünschen Dir Gesundheit, Glück und Kraft
damit Du noch viele Jahre Freude an uns hast

_

Heute gibt es Kaffee und leckeren Kuchen

denn wir gehen unsere Oma besuchen
heute ist ein ganz besonderer Tag
weil sie nämlich Geburtstag hat

_

Liebliche Stimmen erklingen im Chor
und singen der Oma ein Geburtstagslied vor

_

Liebe Oma wir wünschen Dir heute
das Dir beschert ist noch lange Freude
wir singen und tanzen auf Deinem Wiegenfeste
denn Du bist nun mal die Allerbeste

_

Mit Rosen stehen wir heute vor Deiner Tür
und wollen sagen, Oma wir danken Dir
für all Deine Liebe die Du uns hast gegeben
wünschen wir Gesundheit und ein langes Leben

_

Die Oma hat Geburtstag wie wunderbar
wir alle wünschen Dir noch viele glückliche Jahre
bleib immer so wie Du bist denn das ist toll
wir lieben Dich denn Du bist einfach wundervoll

_

Unsere Oma die ist unser größter Schatz
stets fröhliche Worte hat sie in jedem Satz
gütig und und voller Liebe ist sie stets zu allen
deshalb wird unser Geburtstagslied ihr sicher gefallen
wir haben es nur für die liebe Oma geschrieben
weil wir sie alle so wahnsinnig lieben

_

Reich an Jahren gütig und erfahren
und immer für alle da unsere liebe Oma
deshalb machen wir Dir auch Heute
eine besondere Geburtstagsfreude

_

Hallo Oma, lass Dich feiern, weil heute Dein Geburtstag ist
und weil Du ganz einfach für uns die Beste bist.
Du wirst niemals müde, auf unser Wohl zu schauen.
Mit Dir kann man Pferde stehlen, auf Dich kann man bauen.
Heute kommen wir alle zusammen, wie es immer war.
Du bist umringt von Deinen Lieben und einer bunten Enkelschar.
Sie alle wünschen Dir von ganzem Herzen frohe Stunden
und haben sehr gerne heute an Deinen Tisch gefunden.

Wer ist einfach die Wucht und immer für uns da,
natürlich die Liebste von allen, unsere Omama.
Heute sollst Du alles liegen und stehen lassen.
Nun wird gefeiert, hoch die Tassen.
Ein neues Lebensjahr jetzt für Dich beginnt
und wir alle mit Geschenken und guten Wünschen beladen sind.
Nimm sie entgehen, all die guten Gaben und Gedanken.
Sie kommen von Herzen, denn wir haben zu danken.
Für all die Jahre der Liebe und Güte und für Deine Zeit.
Lasst uns alle fröhlich sein und die Sorgen, sie sind weit.
Mögen noch viele schöne Jahre nun folgen
und es das Leben stets gut mit Dir meinen.

Du bist immer für andere da und bereit, von Herzen zu geben.
Heute sind wir an der Reihe und lassen nun hoch Dich leben.
Liebes Geburtstagskind,
Du hast Höhen und Tiefen erlebt und Tränen vergossen
und jeden Sonnentag auch von Herzen genossen.
Das Leben war für Dich nicht immer leicht,
doch es hat stets für ein Lächeln und für Hoffnung gereicht.
Nun lehn Dich mal zurück und gehe ruhiger es an.
Nun sind wir Jungen mit schaffen dran.
Keine Angst, Du zählst noch lange nicht zum alten Eisen.
Wir wollen Dich auch nicht in die Schranken weisen.
Nur mit unseren Wünschen Dir etwas Gutes tun
und einfach mal sagen, es ist Zeit, sich auszuruhn.

Alles Liebe zum Geburtstag, dass wird ein großes Fest,
wenn Du alle Kinder und alle Enkel zu Dir lässt.
Um Dich herum Geschenke und ein Blumenmeer.
Oma, Du bist Die Beste und es gibt keine Zweite mehr.
Lass Dich umarmen und drücken ganz fest.
Bei Dir sind wir zu Hause, hier ist unser Nest.

Geburtstagsgedichte – Schön, dass es Dich gibt

Schön, dass es Dich gibt, Geliebte,
sonst wäre es traurig auf der Welt,
da wäre nicht sehr viel, was mir bliebe,
was das Leben mir erhellt.
Schön, dass Du Geburtstag hast,
ein Tag, der gemacht zur Freude,
ohne Stress und ohne Hast
feiere ich ihn mit Dir heute.

Ist der Geburtstagstisch gedeckt,
wenn Torte und auch Kuchen schmeckt,
fließt in Strömen Sekt und Wein,
weiß ich, bei Dir bin ich daheim.
Einer ist da, der Dich sehr liebt,
wie schön, dass es Dich gibt.

So vieles schmerzt auf dieser Welt,
ist ungerecht und so verkehrt,
wie gut, wenn man zusammenhält
und das Vertrauen ewig währt.
Darum, liebes Geburtstagskind,
wie schön, dass es Dich gibt,
wenn zwei wie wir zusammen sind,
weil einer den anderen liebt.

Du hast so viel Schweres schon durchgemacht
und doch hast Du Dich niemals beklagt,
ich bin für Dich da bei Tag und bei Nacht,
wenn Dich wieder mal ein Kummer plagt.
Du kamst auf die Welt grad in dieser Stund‘
vor zweiundsechzig langen Jahren,
komm‘, lass Dich küssen auf den Mund,
den durfte ich so oft schon erfahren.
Hier ist ein Mann, der Dich wirklich liebt,
immer wieder Dir sagt: Schön, dass es Dich gibt.

Ach, wie schön, dass es Dich gibt,
und dass Du so tief mich liebst
und nach gutem altem Brauch,
liebe ich, mein Schatz Dich auch.
Zieh‘ das kleine Schwarze an,
das hat es mir angetan,
wir gehen heute richtig groß essen,
diesen Geburtstag sollst Du nie vergessen.

Nichts tut so gut wie die Liebe,
krankt sie auch mal vor sich hin,
wenn sie bei uns nicht mehr bliebe,
hätt‘ das Leben wohl nicht viel Sinn.
Geburtstagskind, weil ich Dich lieb‘,
stehe ich mit dem Blumenstrauß da,
es ist schön, dass es Dich für mich gibt,
Du bist einfach nur wunderbar.